Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Handelsunternehmen So strukturiert der neue Chef Christian Haub Tengelmann um

Tengelmann-Chef Christian Haub muss nach dem Verlust seines Bruders Karl-Erivan die Führungsstruktur neu ordnen. Die ersten Schritte sind jetzt getan.
07.08.2018 - 16:13 Uhr Kommentieren
Der Tengelmann-Chef wird von Deutschland aus die Holding führen. Quelle: PR
Christian Haub

Der Tengelmann-Chef wird von Deutschland aus die Holding führen.

(Foto: PR)

Düsseldorf Eine Pressekonferenz zu den Bilanzzahlen von Tengelmann wollte Christian Haub dieses Jahr nicht veranstalten. Zu sehr überschattet das Schicksal seines Bruders die eigentlich gute wirtschaftliche Situation in dem traditionsreichen Familienunternehmen.

„Der Verlust meines Bruders ist für unsere Familie eine schmerzliche Tragödie“, erklärt der Tengelmann-Chef. „Aber sie gefährdet nicht unser Familienunternehmen.“ So ist der Nettoumsatz mit Handelsunternehmen wie Obi, Kik, Tedi und babymarkt.de im vergangenen Jahr um 3,8 Prozent auf 7,5 Milliarden Euro gewachsen.

Trotzdem herrscht Unsicherheit im Konzern. Denn Anfang April kehrte der damalige Tengelmann-Chef Karl-Erivan Haub von einer Skitour nicht zurück und gilt seitdem als vermisst. Noch im selben Monat übernahm dann sein Bruder, der das Unternehmen mit ihm zusammen geführt hatte, die alleinige Leitung.

Seitdem betont Christian Haub trotz allen Schmerzes die Kontinuität: „Seit wir die Geschäftsführung von unserem Vater übernommen haben, haben Karl-Erivan und ich eng zusammengearbeitet und alle wesentlichen Entscheidungen gemeinsam getroffen.“

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Doch das ist nur die halbe Wahrheit. De facto war das Unternehmen jahrelang ganz auf Karl-Erivan Haub zugeschnitten. Er war die bestimmende Figur, die alle wichtigen strategischen Entscheidungen bestimmte, wie ein Insider bestätigt. Sein Bruder Christian, der seinen Lebensmittelpunkt mit seiner Familie in den USA hat, war hauptsächlich für das Beteiligungsgeschäft verantwortlich, das in zwei Venture-Capital-Gesellschaften gebündelt ist.

    Nun müssen sich die Machtstrukturen neu formieren, muss das entstandene Vakuum gefüllt werden. Christian Haub spricht offen von einer „Zeit der außerordentlichen Herausforderungen“. Erstes sichtbares Zeichen: Sein älterer Bruder Georg, der ein eher schwieriges Verhältnis zu Karl-Erivan hatte und sich weitgehend aus der aktiven Führung des Unternehmens zurückgezogen hatte, ist wieder in den Beirat der Gruppe berufen worden.

    Startseite
    Mehr zu: Handelsunternehmen - So strukturiert der neue Chef Christian Haub Tengelmann um
    0 Kommentare zu "Handelsunternehmen: So strukturiert der neue Chef Christian Haub Tengelmann um"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%