Hymer-Chef Martin Brandt Der Traum vom Teleportieren

Nach langer Flaute boomt die Caravanbranche. Martin Brandt, der Chef des weltgrößten Reisemobilbauers Erwin Hymer, träumt schon von der Wohnwagentour ohne Fahrer. In Kanada laufen bereits die ersten Tests.
Weg von Eiche rustikal. Quelle: Philip Kistner/Erwin Hymer Group
Matthias Brandt

Weg von Eiche rustikal.

(Foto: Philip Kistner/Erwin Hymer Group)

DüsseldorfThomas D. von den Fantastischen Vier fährt privat eines, Rapper Cro, bekannt für seine Panda-Maske, geht mit einem auf Tour. Für Martin Brandt, Chef der Erwin Hymer Group, bedeutet der Zuspruch der prominenten Kunden: „Reisemobile sind heute cool.“ Lange hätten überwiegend Ältere Wohnwagen gekauft. Camping galt als Urlaub für Spießer. Das biedere Image ändert sich. „Früher gingen ja auch nur Senioren auf Kreuzfahrt, heute junge Familien und Heavy-Metal-Fans.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%