Joint Venture Molkerei-Besitzer Heinrich Gropper und Oetker raufen sich wieder zusammen

Vor drei Jahren stritt der Molkerei-Besitzer noch mit Oetker vor Gericht. Nun gründen beide ein Joint Venture. Wie kam es dazu?
„Wir stehen vor erheblichen Investitionen in Moers.“ Quelle: Lebensmittelzeitung
Heinrich Gropper

„Wir stehen vor erheblichen Investitionen in Moers.“

(Foto: Lebensmittelzeitung)

DüsseldorfHeinrich Gropper ist kein Unternehmer, der leichtfertig etwas aufs Spiel setzt. Mit kalkuliertem Risiko aber kann der Chef des gleichnamigen Molkerei-Unternehmens umgehen. Damals, als er für Aldi „Flecki“, eine Puddingspeise entwickelte, die der von Dr. Oetker mit Namen „Paula“ ähnlich war, kämpfte er um seine Rechte. Die Richter entschieden für den Familienunternehmer Gropper mit damals rund 300 Millionen Euro Umsatz gegen den Familienkonzern aus Bielefeld, damals noch elf Milliarden Euro Umsatz.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Joint Venture - Molkerei-Besitzer Heinrich Gropper und Oetker raufen sich wieder zusammen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%