Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Matthias Altendorf Ein Außenseiter für die Familie

Seit seiner Lehre arbeitet der Physikingenieur für den Messtechnikspezialisten Endress+Hauser – inzwischen als erster Chef, der nicht aus der Familie stammt. Ausgerechnet jetzt schwächeln die Geschäfte.
Kritik spornt den Chef des Messtechnikspezialisten Endress+Hauser eher an, sagt er. Quelle: Andy Ridder für Handelsblatt
Mathias Altendorf

Kritik spornt den Chef des Messtechnikspezialisten Endress+Hauser eher an, sagt er.

(Foto: Andy Ridder für Handelsblatt)

GerlingenLebende Zellen brauchen eine Wohlfühlatmosphäre: Ist ihnen zu kalt, hören sie auf zu wachsen, bekommen sie zu wenig Sauerstoff, gehen sie ein. „Sie sind schon extrem empfindlich“, sagt Matthias Altendorf mit Blick auf den hochglanzpolierten Edelstahlbehälter vor sich.

In solchen Bioreaktoren produzieren spezielle Mikroorganismen den Grundstoff für Medikamente. Nach einigen Tagen entstehen darin Wirkstoffe, die hunderttausend oder gar eine Million Euro wert sind – pro Behälter. Leiden die sensiblen Organismen in ihrem Brüter, kann man den Inhalt auf den Müll kippen. „Dann haben Sie schnell viel Geld in den Sand gesetzt“, sagte Altendorf.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter

Mehr zu: Matthias Altendorf - Ein Außenseiter für die Familie