Max Freiherr von Elverfeldt Schwarzer Baron

Der Verbandschef der Land- und Forstwirte fühlt sich von Umweltschutzgesetzen gegängelt. Mit einem Gutachten will Max Freiherr von Elverfeldt die nun für verfassungswidrig erklären. Tatsächlich soll es Änderungen geben.
Seit 800 Jahren ist das Land im Besitz der Familie. Quelle:  privat
Max Freiherr von Elverfeldt

Seit 800 Jahren ist das Land im Besitz der Familie.

(Foto:  privat)

Dass der Wagen bei der Rundfahrt stecken bleibt und mit ihm der Baron, ist die Schuld des Bibers. Der unter Artenschutz stehende Nager war fleißig. Drei Dämme hat er im Wald des Adeligen gebaut, zentimeterhoch stehen die Bäume im Wasser – und das Auto im Matsch.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Max Freiherr von Elverfeldt - Schwarzer Baron

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%