Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Merck feiert 350. Geburtstag Merck-Familienoberhaupt Frank Stangenberg-Haverkamp stellt sich fest hinter das Unternehmen

Zum 350. Jubiläum Mercks hat der Vorsitzende des Merck-Familienrates einen seiner seltenen öffentlichen Auftritte. Selbst die Kanzlerin gratulierte.
Der 70-Jährige arbeitet seit den 1980er-Jahren für die Merck-Familie. Quelle: Reuters
Frank Stangenberg-Haverkamp

Der 70-Jährige arbeitet seit den 1980er-Jahren für die Merck-Familie.

(Foto: Reuters)

DarmstadtDie wichtigste Botschaft kommt zuerst: „Die Familie steht fest hinter dem Unternehmen, Merck kann nicht verkauft werden.“ In seinem ersten Pressegespräch seit Jahrzehnten macht Frank Stangenberg-Haverkamp, 70 Jahre alt und Vorsitzender des Merck-Familienrates, am Donnerstag klar, um was es ihm hier geht. Um konstante Verhältnisse.

Am Donnerstag feierte die Darmstädter Merck-Gruppe in Anwesenheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel ihren 350. Geburtstag. Merck ist damit das älteste chemisch-pharmazeutische Unternehmen der Welt – und damit eines der ältesten Familienunternehmen überhaupt. Stangenberg-Haverkamp, im Prinzip die oberste Instanz im Unternehmen, nutzte das Jubiläum für einen seiner äußerst seltenen Auftritte in der Öffentlichkeit.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter

Mehr zu: Merck feiert 350. Geburtstag - Merck-Familienoberhaupt Frank Stangenberg-Haverkamp stellt sich fest hinter das Unternehmen