Österreichs Kultgetränk Almdudler-Erbe Thomas Klein kauft Limo-Marke Spezi

Der Almdudler-Eigentümer Thomas Klein wagt mit dem Kauf des Mixgetränks erstmals in der Firmengeschichte die Einführung einer neuen Marke.
Er erhofft sich Großes vom Kauf der alten Kultmarke. Quelle: picture alliance / Wolfgang Wola
Thomas Klein

Er erhofft sich Großes vom Kauf der alten Kultmarke.

(Foto: picture alliance / Wolfgang Wola)

WienSich selbst nicht zu wichtig nehmen, diesem Motto folgt Thomas Klein. Zum 60-jährigen Bestehen des Wiener Familienunternehmens hat sich der Eigentümer der österreichischen Kräuterlimonade Almdudler ein Bild des amerikanischen Pop-Art-Künstlers Mel Ramos über den Empfang der Wiener Firmenzentrale hängen lassen. Dort prangt nun ein nacktes Pin-up-Girl mit roten High Heels an einer überdimensionalen, bronzenen Almdudler-Flasche. „Wir sind als Marke frech, schräg und humorvoll. Und nehmen uns selbst nicht bierernst“, sagt der Almdudler-Chef. Zugleich betont er, dass der Markenkern die „Natürlichkeit“ aus den Alpen in Österreich widerspiegele. Almdudler stehe für Authentizität und Tradition.

Jetzt Premium-Nutzer werden

Mit Handelsblatt Premium erhalten Sie unbegrenzten

Zugriff auf alle Inhalte des Handelsblatts

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter

Mehr zu: Österreichs Kultgetränk - Almdudler-Erbe Thomas Klein kauft Limo-Marke Spezi

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%