Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Qmilk-Chefin Anke Domaske Milch zum Anziehen

Die Mikrobiologin hat aus Milch antibakterielle Textilfasern entwickelt. Unter dem Label Madame Chi-Chi verkauft sie ihre Milchfaser-Kollektion. Nun kommen Taschentücher auf den Markt – und bald Pflaster gegen multiresistente Keime.
16.10.2017 - 11:53 Uhr
Ein Schicksalsschlag machte sie zur Erfinderin. Quelle: Qmilk
Anke Domaske

Ein Schicksalsschlag machte sie zur Erfinderin.

(Foto: Qmilk)

Als Anke Domaskes Stiefvater 2009 an Leukämie erkrankte, bekam er durch die Chemotherapie eine heftige Textilallergie. „Da wurde mir richtig bewusst, wie viel ungesunde Chemie in unserer Kleidung steckt“, erzählt sie. Verzweifelt suchte die damalige Studentin der Mikrobiologie nach einer Alternative. Dabei stieß sie auf Fasern aus Milch. Die hatte Apotheker Friedrich Todtenhaupt 1904 aus Milcheiweiß (Kasein) entwickelt. Ab 1935 wurden sie in Italien industriell hergestellt. In den Kriegsjahren produzierte auch die Thüringische Zellwolle AG Kaseinwolle. Die wurde jedoch durch günstiges Nylon und Polyester verdrängt. Außerdem bestanden diese Milchfasern zu drei Vierteln aus schädlichem Formaldehyd. „Das muss doch natürlicher gehen“, dachte die damals 27-Jährige.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Qmilk-Chefin Anke Domaske - Milch zum Anziehen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%