Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Vélosophy Dieses Start-up stellt Fahrräder aus alten Kaffeekapseln her

Das schwedische Unternehmen Vélosophy verarbeitet das Aluminium der Kapseln in die Rahmen ihrer Räder. Bisher gibt es 1000 Exemplare.
Kommentieren
Das schwedische Unternehmen Vélosophy stellt die Räder her. Quelle: dpa
Fahrrad aus recycelten Kaffeekapseln

Das schwedische Unternehmen Vélosophy stellt die Räder her.

(Foto: dpa)

Stockholm Ein Start-up aus Stockholm stellt Fahrräder aus recycelten Kaffeekapseln her. In Zusammenarbeit mit einem Kapselhersteller verarbeitet das schwedische Unternehmen Vélosophy das Aluminium aus den Kapseln zu dem Alu-Rahmen der Räder.

Am Holzkorb befinden sich zwei Halterungen für Kaffeebecher, wie es auf der Webseite der Firma heißt. Erhältlich sind die Räder, die den Namen „Re:Cycle“ tragen, ausschließlich online. Nach Angaben von Nespresso gibt es insgesamt 1.000 Exemplare von ihnen.

Vélosophy wurde 2016 in Stockholm gegründet. Für jedes verkaufte Fahrrad stellt das Unternehmen nach eigenen Angaben Schulmädchen in Entwicklungsländern ein eigenes Rad zur Verfügung.

Kaffeekapseln wie diejenigen von Nespresso stehen seit langem wegen ihrer umstrittenen Umweltbilanz am Pranger. Nespresso, das zum Schweizer Nestlé-Konzern gehört, zählt zu den führenden Anbietern auf dem Markt.

Mehr: Der Nahrungsmittelriese Nestlé hat eine neue Vorständin. Das müssen Sie über Beatrice Guillaume-Grabisch wissen.

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Vélosophy: Dieses Start-up stellt Fahrräder aus alten Kaffeekapseln her"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote