Vorstandschef Martin Brandt

Vorgesehen ist, „eine bedeutende Minderheitsbeteiligung abzugeben“.

(Foto: Philip Kistner / Erwin Hymer Group)

Wohnwagenbauer Hymer-Group liebäugelt mit erneutem Börsengang

Die Erwin Hymer Gruppe will expandieren und prüft einen Börsengang. Dabei verließ ein Teil der Caravanfirma erst 2013 das Parkett.

DüsseldorfWenn er frei hat, fährt Martin Brandt gerne mal vom Firmensitz im schwäbischen Bad Waldsee mit dem Caravan durch den Schwarzwald oder die Dolomiten. Dort testet er regelmäßig neue Modelle – und drückt sich auch nicht vor den lästigen Aufgaben, wie dem Leeren der Chemietoilette. Doch Europa als Ziel reicht dem Vorstandschef des Reisemobilbauers Erwin Hymer Group längst nicht mehr.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Wohnwagenbauer - Hymer-Group liebäugelt mit erneutem Börsengang

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%