Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fitnessketten-Chef Michael Antonopoulos Aufbautraining für Kieser

Beim Tennis beschloss Michael Antonopoulos mit seinem Partner die Fitnesskette Kieser zu übernehmen. Die neuen Eigentümer haben große Pläne, in Deutschland wollen sie 50 neue Studios eröffnen. Auch im Visier: China.
„Wir schauen uns neue Standorte an.“ Quelle: PR
Michael Antonopoulos

„Wir schauen uns neue Standorte an.“

(Foto: PR)

ZürichAls sich Michael Antonopoulos und Nils Planzer einig waren, da stießen sie erst einmal an: mit zwei Flaschen Bier vor dem Tennisheim. In kurzen Hosen und verschwitzt von einer Partie ließen sich die beiden Freunde fotografieren. Eben hatten sie beschlossen, die Fitnesskette Kieser Training zu übernehmen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter

Mehr zu: Fitnessketten-Chef Michael Antonopoulos - Aufbautraining für Kieser