Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Internations-Chef Malte Zeeck Der Patron der Business-Nomaden

Vor zehn Jahren gründete der Münchener Malte Zeeck das Expat-Netzwerk Internations. Heute ist es in 390 Städten vertreten. Im Vergleich zur Konkurrenz ist es zwar eher klein, doch in der Nische wächst es gewaltig.
26.04.2017 - 19:06 Uhr
Jeden Monat kommen 50.000 neue Mitglieder dazu. Quelle: Pressefoto
Malte Zeeck

Jeden Monat kommen 50.000 neue Mitglieder dazu.

(Foto: Pressefoto)

München Hier eine Dönerbude, dort ein thailändisches Massagestudio, daneben ein indisches Restaurant. Das Münchener Bahnhofsviertel ist ein Schmelztiegel der Kulturen. Und damit der richtige Firmenstandort für den 40-jährigen Malte Zeeck. Der Chef und Gesellschafter von Internations, einem Netzwerk für ausländische Arbeitskräfte (Expats), beschäftigt gut 100 Mitarbeiter aus 30 Ländern.

Vor zehn Jahren gründete der gebürtige Rheinländer Internations mit zwei Partnern. Im Jubiläumsjahr werde der Umsatz nun erstmals die Marke von zehn Millionen Euro knacken, verspricht Zeeck.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Internations-Chef Malte Zeeck - Der Patron der Business-Nomaden
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%