Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Renate Pilz Mutter des roten Knopfs

Jeder kennt ein Pilz-Produkt: den knallroten Knopf, der alles zum Stehen bringt. Die Firma zählt zu den innovativsten Anbietern von Sicherheits- und Automatisierungstechnik. Der Weg dahin war für die Chefin nicht leicht. Ende November 2017 scheidet sie aus.
Die Seniorchefin hat keine Angst vor Industrie 4.0. Quelle: Andy Ridder für Handelsblatt
Renate Pilz

Die Seniorchefin hat keine Angst vor Industrie 4.0.

(Foto: Andy Ridder für Handelsblatt)

Ostfildern Renate Pilz gewährt einen seltenen Einblick in ihr ungewöhnliches Familienleben. „Das ist unser Zimmer mit den drei Schreibtischen, die sich gegenüberstehen“, sagt die Seniorchefin des Spezialisten für Sicherheits- und Automatisierungstechnik Pilz. Seit Jahren sitzt sie mit Sohn und Tochter in einem Zimmer und führt das Familienunternehmen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Der Handelsblatt Expertencall

Mehr zu: Renate Pilz - Mutter des roten Knopfs