Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Start-up Kannaswiss Wie vier Schweizer mit legalem Cannabis die Welt erobern wollen

Das Start-up Kannaswiss profitiert vom Boom des legalen Hanfs in der Schweiz – und setzt nun auch auf den deutschen Markt.
Start-Up: Kannaswiss setzt auf den Boom mit legalem Hanf Quelle: Bloomberg
Kannaswiss-Mitgründer Boris Blatnik

Das Sortiment des Start-Ups reicht vom Setzling bis zur Schokolade mit Grasgeschmack.

(Foto: Bloomberg)

Zürich Wer das Labor von Kannaswiss besucht, fühlt sich wie in der Netflix-Serie „Breaking Bad“: Auf den Werkbänken in einem alten Fabrikgebäude stehen riesige Glaskolben, dazwischen allerlei Filter und blaue Fässer.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Der Handelsblatt Expertencall

Mehr zu: Start-up Kannaswiss - Wie vier Schweizer mit legalem Cannabis die Welt erobern wollen