Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Strategie für Mittelständler Wenn Mitarbeiter Miteigentümer sind

Anders als die meisten börsennotierten Firmen scheuen sich Mittelständler, ihre Belegschaft am Unternehmen zu beteiligen. Dabei sind Arbeitskräfte als Anteilseigner produktiver – obwohl sie ein doppeltes Risiko tragen.
Beim Landmaschinenhersteller sind drei Viertel der Belegschaft als stille Gesellschafter beteiligt. Quelle: Bloomberg
Fertigung bei Claas

Beim Landmaschinenhersteller sind drei Viertel der Belegschaft als stille Gesellschafter beteiligt.

(Foto: Bloomberg)

DüsseldorfUnternehmer Michael Faller hat ein Problem: „Fachkräfte zu finden wird immer schwieriger. Vor allem IT-Experten fehlen uns hier im Schwarzwald.“ Sein Familienbetrieb, gegründet 1882, produziert Verpackungen für Medikamente. Mit 1200 Beschäftigten erwirtschaftet die August Faller GmbH & Co. KG rund 120 Millionen Euro Umsatz. Am Stammsitz in Waldkirch bei Freiburg herrscht mit rund zwei Prozent Arbeitslosigkeit quasi Vollbeschäftigung. Und attraktive Arbeitgeber wie Sensorspezialist Sick sitzen in direkter Nachbarschaft.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter

Mehr zu: Strategie für Mittelständler - Wenn Mitarbeiter Miteigentümer sind

Serviceangebote