Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Unternehmen Mittelständler blicken laut Umfrage positiv ins neue Jahr

Die deutschen Mittelständler sehen die Politik in der Pflicht für mehr Wachstum zu sorgen. Dennoch schätzen sie die eigene Geschäftslage positiv ein.
30.12.2019 - 14:52 Uhr Kommentieren
Mittelständler blicken laut Umfrage positiv ins neue Jahr Quelle: dpa
Mittelstand

Fast die Hälfte der befragten Unternehmer schätzt die eigene Geschäftslage als gut ein.

(Foto: dpa)

Berlin Die Mittelständler in Deutschland schauen der Umfrage eines Branchenverbandes zufolge zuversichtlich ins neue Jahr. Fast die Hälfte der befragten Unternehmer schätzt die eigene Geschäftslage als gut ein, wie die am Montag veröffentlichte Erhebung des „Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft“ ergab.

Zwölf Prozent nannten die Lage sogar sehr gut. Ein Drittel bezeichnet sie als befriedigend. Fast 80 Prozent erwarten aber, dass sich die Geschäftslage ihrer Firmen in den kommenden zwölf Monaten vorteilhaft oder zumindest stabil zeigt. Dagegen rechnen 70 Prozent damit, dass die Gesamtwirtschaft in den Abschwung gleitet.

„Der Mittelstand hat massive Zweifel an der Fähigkeit und dem Willen der Politik, die Weichen für mehr Wachstum zu stellen“, sagte BVMW-Präsident Mario Ohoven. Entsprechend schlecht falle das Zeugnis für die große Koalition aus: Nur neun Prozent bewerteten die bisherige Arbeit mit gut oder sehr gut. Die Unternehmer erwarteten vor allem einen Abbau der Bürokratie sowie Steuer-Entlastungen.

Fast alle Mittelständler haben zudem Probleme, Stellen zu besetzen. Zugleich beklagen sie der Umfrage zufolge das schwache Bildungsniveau der Bewerber. Über 90 Prozent forderten deshalb eine Stärkung des Real- und des Hauptschulabschlusses. „Wir erwarten eine Kehrtwende in der Bildungspolitik – nicht in zehn Jahren, sondern jetzt“, sagte Ohoven.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Mehr: Die neue EU-Kommissionschefin hat es bislang verstanden, die mittelständischen Unternehmen zu umwerben. Die wollen nun aber auch konkrete Verbesserungen sehen.

    • dpa
    Startseite
    Mehr zu: Unternehmen - Mittelständler blicken laut Umfrage positiv ins neue Jahr
    0 Kommentare zu "Unternehmen: Mittelständler blicken laut Umfrage positiv ins neue Jahr"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%