Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Zahlungsmoral in Deutschland Verzug gehört zum Alltag für Mittelständler

Trotz guter Konjunktur warten vier von fünf Mittelständlern mehr als 40 Tage auf ihr Geld. Hauptgrund sind finanzielle Schwierigkeiten der Kunden. Das Baugewerbe trifft es dabei härter als andere Branchen.
Trotz guter Auftragslage kommt die Baubranche bei der Zahlungsmoral schlecht weg. Quelle: dpa
Bauarbeiter

Trotz guter Auftragslage kommt die Baubranche bei der Zahlungsmoral schlecht weg.

(Foto: dpa)

DüsseldorfDie gute Nachricht ist: Die Stimmung im Mittelstand ist gut. Und das wirkt sich meist auch auf die Zahlungsmoral aus. Laut aktuellem Mittelstandspanel von Creditreform geben die Unternehmen an, dass sie etwas seltener auf ihr Geld für ihre erbrachten Leistungen warten müssen. Doch der Zahlungsindikator, ebenfalls von Creditreform ermittelt, belegt, dass die Stimmung besser ist als die Realität. Denn: Die Unternehmen warten im Durchschnitt zehn Tage länger auf ihr Geld, als es die Forderungszeit vorsieht – im Vergleich zum Vorjahr hat sich die Wartezeit nur um wenige Nachkommastellen verringert, von 10,45 auf 10,11 Tage.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter

Mehr zu: Zahlungsmoral in Deutschland - Verzug gehört zum Alltag für Mittelständler