Anzeigensonderveröffentlichung
Kategorien
Auslandsreisekrankenversicherung

Allianz Auslandskrankenversicherung im Test

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Das DFSI betrachtet im Test 32 Tarife. Alle Anbieter erstatten auch bei Infektion mit dem Coronavirus – einige davon sogar bei Reisen in ein Risikogebiet
  • Sehr gute Tarife gibt es für Singles bereits ab acht Euro. Die Vertragsunterlagen sind innerhalb weniger Minuten ausgefüllt und die Leistungen sofort wirksam. 
  • Vier Tarife haben die bestmögliche Bewertung „exzellent“ bekommen, 14 mit „sehr gut“ abgeschnitten: darunter Allianz, DKV & Europ Assistance.

Die Allianz ist das größte Versicherungsunternehmen Deutschlands. Auch deshalb ist sie für viele Interessierte die erste Anlaufstelle, wenn es um den richtigen Versicherungsschutz geht.

Wenn es um die Wahl des richtigen Tarifs geht, sind vor allem die Reisedauer sowie die zu versichernde Personengruppe maßgeblich. Die Allianz bietet hierfür verschiedene Tarifoptionen.

InfoAllianz
Auslandskrankenversicherungen
Kosten Single ab 18 Jahren11,90 €
MeineGesundeReise
Kosten Single ab 60 Jahren39,00 €
MeineGesundeReise
Kosten Familie28,50 €
UnsereGesundeReise
maximale Dauer je Reise56 Tage
Vertragslaufzeitmin. 1 Jahr
Kostenerstattung ambulante Behandlung / stationäre Behandlung✓ / ✓
Zahnärztliche Behandlung
Kostenübernahme Überführung im Todesfalluneingeschränkt
Bergungskostenbis 15.000 €
Übersetzungsservice
24h-Auslands-Hotline
Inkl. voller Kostenübernahme
Kostenübernahme Rooming-Inbis 18 Jahre
Webseiteallianz-reiseversicherung.de

Auslandsreisekrankenversicherung

  • Tarif MeineGesundeReise für Alleinreisende, Urlauber und Geschäftsreisende – für beliebig viele Reisen innerhalb eines Jahres, die die Dauer von 56 Tagen nicht überschreiten
  • Tarif UnsereGesundeReise für Familien – für beliebig viele Reisen innerhalb eines Jahres, die die Dauer von 56 Tagen nicht überschreiten
  • Tarif LangeGesundeReisen für Langzeitreisende und Backpacker – für eine einzelne Reise, die mindestens 57 Tage und maximal 365 Tage geht

YoungTravel Work&Learn

  • Für Auslandsaufenthalte von Schülern, Studenten oder Praktikanten bis zu einer Reisedauer von zwei Jahren

Gruppenreiseversicherung

  • Für Gruppen mit mindestens acht Personen. Im Rund-um-sorglos-Paket, welches eine Reisekrankenversicherung enthält, ist die Dauer einer einzelnen Reise auf 45 Tage begrenzt.

Incoming Krankenversicherung – für Ausländer in Deutschland

  • Wer ohne deutsche Staatsangehörigkeit und deutschen Wohnort für eine begrenzte Zeit Deutschland besucht, sollte sich hierfür krankenversichern lassen. Den Tarif der Allianz können Besucher bis zum zweiten Werktag nach der Einreise abschließen. Er ist auf eine Reisedauer von 93 Tagen begrenzt.

Weltweiter Versicherungsschutz ohne Selbstbeteiligung

Grundsätzlich ist der Versicherungsschutz weltweit gültig und beinhaltet keinen Selbstbehalt. Im Tarif YoungTravel besteht jedoch die Möglichkeit, die USA und Kanada vom Versicherungsschutz auszuschließen – so können junge Leute etwas Geld sparen.

Allianz Travel Auslandsreisekrankenversicherung
  • Testsieger im Vergleich von 32 Anbietern
  • 24/7 – Auslands-Hotline
  • Ab 11,90 Euro pro Jahr

Bestes Leistungsangebot

Das Leistungsangebot der Allianz ist das umfangreichste im Test. Von 100 möglichen Prozentpunkten hat die Allianz mit den Tarifen MeineGesundeReise und UnsereGesundeReise 95,7 Prozent erhalten: Das ist absoluter Spitzenwert.

Im Krankheitsfall erstattet die Allianz medizinisch notwendige Heilbehandlungen im Ausland. Dazu zählt die ambulante sowie stationäre Behandlung durch einen Arzt, einschließlich unaufschiebbarer Operationen.

Außerdem sind die für die Genesung benötigten Arznei-, Verbands-, Hilfs- und Heilmittel im Versicherungsschutz enthalten.

Zahnbehandlungen im Ausland

Im zahnmedizinischen Bereich übernimmt die Allianz die Kosten von schmerzstillenden Zahnbehandlungen, einschließlich einfach ausgefertigter Zahnfüllungen, provisorischem Zahnersatz, der Reparatur von Inlays und Zahnersatz, auch Kronen und Teilkronen.

Diverse Transporte gedeckt

Falls der Versicherte für mindestens 8 Tage einer stationären Behandlung unterliegt, besteht die Möglichkeit, eine nahestehende Person zur Unterstützung einfliegen zu lassen. Die Kosten für Hin- und Rückreise erstattet die Allianz.

Besonders teuer sind sogenannte Krankenrücktransporte. Diese können dann sinnvoll sein, wenn die Behandlung in Deutschland mehr Erfolg verspricht als im Reiseland. Die Allianz übernimmt dafür die Kosten, solange die Behandlung sinnvoll und vertretbar ist.

Bergungskosten mit 15.000 Euro versichert

Ebenfalls kostspielig sind Bergung und Rettung von verletzten Personen. Wer bei einem Ski- oder Wanderunfall schlimm stürzt, kann den Unfallort aus eigener Kraft oft nicht mehr verlassen.

Die Allianz erstattet die Kosten für solche Fälle bis 15.000 Euro. Besonders erwähnenswert: Kein anderer Anbieter im Test übernimmt so eine hohe Summe.

Eine 24h-Hotline hilft Reisenden dabei, den geeigneten Arzt oder ein Krankenhaus zu finden. Kommt es zu Sprachbarrieren, kümmert sich die Allianz um einen Dolmetscher und übernimmt außerdem die Kosten dafür.

Studenten sind flexibler

Für Studenten und junge Leute bietet die Allianz die Versicherung YoungTravel Work&Learn. Hierbei können Interessierte zwischen drei Tarifen wählen. Der Grundschutz Reisekrankenversicherung kostet 1,25 Euro am Tag, enthält aber nicht die USA und Kanada.

Zusätzlich lassen sich eine Unfallversicherung und eine Gepäckversicherung hinzubuchen – dementsprechend steigt der Preis der Police.

Hinweis: Obwohl der Versicherungsname YoungTravel lautet, können ihn Personen bis zum 50. Lebensjahr abschließen.

Versicherungsschutz auch bei einer Covid-19 Infektion

Im Falle einer Infektion mit dem Coronavirus steht die Allianz dem Versicherten mit seinem Assistance Dienstleister ständig zur Seite. Kann aufgrund von Quarantänebestimmungen die Rückreise nicht angetreten werden, so verlängert sich der Versicherungsschutz um mindestens 14 Tage automatisch.

Keiner leistet mehr

Obwohl ein paar andere Anbieter noch etwas günstiger sind, bietet keiner umfangreichere Leistungen als der Testsieger Allianz. Lediglich die Tatsache, dass eine Preiserhöhung ab 60 Jahren stattfindet, trübt das Gesamtergebnis. Personen, die zu dieser Altersgruppe gehören, sind mit einem anderen Anbieter gegebenenfalls besser beraten, da sie so Geld sparen können.

Häufige Fragen zur Auslandsreisekrankenversicherung der Allianz

Was passiert, wenn die Versicherung einmal nicht zahlt?

Die Allianz nimmt am Schlichtungsverfahren des Ombudsmannes teil. Dorthin können sich Verbraucher wenden, falls es Streit mit der eigenen Versicherung gibt.

Wann muss ich die Versicherung abschließen?

Die Auslandsreisekrankenversicherung kann kurz vor der Abreise abgeschlossen werden – jedoch nicht mehr, wenn die Reise bereits angetreten wurde.