Anzeigensonderveröffentlichung
Kategorien
Kredit

Bon Kredit im Test und Vergleich 2020

Kreditvergleich: Die wichtigsten Infos

  • Die Experten der FMH-Finanzberatung haben für das Handelsblatt Ratenkredite von 27 Banken verglichen
  • Günstigste bonitätsabhängige Kredite: Ikano Bank, Postbank, Bank of Scotland
  • Kreditvergleichsportale helfen bei der Suche nach aktuellen Zinsen und den passenden Angeboten
  • Verbraucher finden bei Verivox, Finanzcheck und Check24 aktuelle Zinsen und Angebote

Bon Kredit selbst ist kein Kreditgeber. Die Leistung des Anbieters liegt im Kreditvergleich und vor allem in der Vermittlung von Kreditgebern an Kreditnehmer. 

Das Kreditangebot besteht dabei aus 20 verschiedenen Banken, sowohl inländisch als auch ausländisch. Die meisten Kredite sind Ratenkredite zur freien Verwendung. Trotzdem kann bei Kreditanfrage ein Verwendungszweck ausgewählt werden.

So können in bestimmten Fällen auch zweckspezifische Konditionen verglichen werden – das lohnt sich zum Beispiel bei Autokrediten.

Konditionen

Trotz der Vermittlungsleistung rechnet Bon Kredit keine Vermittlungsgebühren an. Der Service ist für den Kunden kostenfrei, denn Bon Kredit erhält Provisionen von den Partnerbanken.

Kreditsummen zwischen 1.000 und 100.000 Euro fallen bei Bon Kredit unter die standardmäßigen Ratenkredite. Deren Vertragslaufzeit beträgt 12 bis 120 Monate.

Unterschieden wird aber bei:

  • Kleinkrediten: Die Kreditsumme liegt zwischen 100 bis 1.000 Euro. Die Rückzahlung geschieht innerhalb von zwei bis 28 Monaten, wobei die monatliche Rate mindestens 20 und maximal 50 Euro beträgt.
  • “Krediten ohne Schufa”: Kredite, für die keine Schufa Abfrage durchgeführt wird, sind nur bis 7.500 Euro möglich.

Bei allen Ratenkredit-Angeboten von Bon Kredit gilt jedoch der bonitätsabhängige Sollzinssatz von 3,83 bis 15,49 Prozent. Der effektive Jahreszins liegt zwischen 3,90 und maximal 15,99 Prozent.

Zweidrittel der Kreditnehmer bei Bon Kredit erhalten einen effektiven Jahreszins von 8,29 Prozent. Im Vergleich ist das sehr hoch.

Die FMH-Finanzberatung hat die besten Kreditangebote gegenübergestellt: Die Zinssätze der Testsieger liegen dabei nie höher als 7,98 Prozent.

  • Privatkredit: ab 1,55 %
  • Laufzeit: 12 – 84 Monate
  • Nettodarlehensbetrag: 3.000 – 50.000 €
Targobank
  • Privatkredit: ab 1,95 %
  • Laufzeit: 12 – 96 Monate
  • Kreditspanne: 1.500 – 65.000 Euro
ING DiBa Depot
  • Effektiver Jahreszins zwischen 3,19 und 3,99 Prozent
  • Nettodarlehensbeträge: 5.000 bis 65.000 Euro
  • Laufzeiten: 12 bis 96 Monate
  • Monatsraten: 60,76 bis 5.508,94 Euro

Sondertilgungsrecht

Optionen wie vorzeitige oder außerplanmäßige Tilgungen, so wie Ratenpausen, gehören in der Regel nicht zu den Vorteilen der Bon Kredit Angebote. In manchen Fällen können sie jedoch als Zusatzleistung beantragt werden.

Immobilienfinanzierung

Nur für Immobilienfinanzierungen können Kreditnehmer über Bon Kredit auch Kredite über 100.000 Euro bis maximal 300.000 Euro beantragen. Alle weiteren Konditionen hängen in diesem Fall vom letztendlichen Kreditanbieter ab.

Voraussetzungen für den Kreditantrag

Bon Kredit wirbt vor allem damit, auch Kredite an Personen zu vermitteln, denen von einer Bank eine Absage erteilt wurde.

Trotzdem gibt es bestimmte Mindestvoraussetzungen:

  • Volljährigkeit,
  • ein regelmäßiges Einkommen von mindestens 1.300 Euro netto im Monat,
  • ein fester Wohnsitz in Deutschland,
  • Arbeitsverträge von Angestellten müssen unbefristet sein.

Wer diese Kriterien nicht erfüllt, kann den Kredit mit einer zweiten Person aufnehmen, die den Mindestansprüchen entspricht. Dadurch können auch Arbeitslose, Studenten und Existenzgründer einen Kredit über Bon Kredit aufnehmen. 

Wichtig: “Kredite ohne Schufa” werden meist über Banken aus dem Ausland finanziert. Die Schufa wird dort nicht abgefragt. Bestimmend über die Kreditwürdigkeit ist dann das Einkommen.

Kreditantrag

  1. Kreditform wählen 
    Die meisten Kredite bei Bon Kredit sind Ratenkredite. Trotzdem ist es wichtig, die passende Kreditform beziehungsweise einen Verwendungszweck auszuwählen. Einige Anbieter, die Bon Kredit vergleicht, haben möglicherweise günstigere oder gesonderte Konditionen für zweckgebundene Kredite. 
  2. Kreditsumme und Raten wählen 
    Die Höhe der Kreditsumme und die Rahmenbedingungen der Rückzahlung bestimmt der Kreditnehmer bei Antragstellung selbst. 
  3. Unverbindliche Anfrage stellen
    Durch Eingabe der Daten in den Kreditrechner stellt der Kreditnehmer eine kostenlose und unverbindliche Anfrage. Bei Interesse für ein Angebot kann der gewünschte Kredit online beantragt werden. 
  4. Legitimation
    Bei verbindlichen Kreditanfragen muss der Antragsteller seine Identität legitimieren. Das geschieht per Video-Ident-Verfahren. 
  5. Auszahlung 
    Nach einer Kreditgenehmigung wird die Kreditsumme in der Regel innerhalb 24 Stunden auf das Konto des Antragstellers ausgezahlt. 

Bon Kredit: Eine teure letzte Chance

Die Hauptwerbung von Bon Kredit liegt darin, auch zuvor abgelehnten Antragstellern ein Kreditangebot zu ermöglichen. Das ist zwar für viele Menschen eine letzte Chance – sie ist aber auch teuer. Denn gerade bei diesen “Krediten ohne Schufa” liegen die Zinsen besonders hoch.

Insgesamt liegt das Kreditangebot mit einem Zweidrittelzins von 8,29 Prozent weit über dem Durchschnitt der von der FMH-Finanzberatung für das Handelsblatt getesteten Ratenkredit-Angebote.

Selbst die unter den Testsiegern teuerste Norisbank liegt mit einem maximalen effektiven Jahreszins von 7,8 Prozent noch 0,49 Prozent unter dem Zweidrittelzins von Bon Kredit.

Tipp: So nehmen Sie einen günstigen Kredit auf

Einen günstigen Kredit zu finden, ist bei der großen Auswahl an Krediten im Internet oft nicht leicht. Die Beachtung dieser fünf Punkte kann aber helfen:

  1. Bonität prüfen
    Die eigene Bonität vorab einschätzen zu können, hilft bei der Einschätzung der eigenen Kreditwürdigkeit. Nützlich können dabei kostenlose Internetanbieter zur Bonitätsermittlung oder die einmal jährlich kostenlose Schufa-Abfrage sein.
  2. Kreditbetrag realistisch bestimmen
    Wer eine Kreditaufnahme plant, sollte die Rahmenbedingungen möglichst realistisch und zukunftsorientiert bestimmen. Gerade bei langen Laufzeiten ist es wichtig, Eventualitäten während der Rückzahlung mit einzubeziehen.
  3. Richtige Kreditart wählen
    Kredite, die für einen bestimmten Zweck benötigt werden, eignen sich für zweckgebundene Kredite – sie bieten in manchen Fällen attraktivere Konditionen. Im Gegenzug muss der Nutzungszweck beim Kreditgeber nachgewiesen werden.
  4. Kredit mit einer weiteren Person aufnehmen
    Personen mit wenig Kreditwürdigkeit können einen Kredit mit einer weiteren Person aufnehmen. Handelt es sich um Personen mit guter Bonität, wird die Kreditwürdigkeit der Antragsteller erhöht.
  5. Vergleiche
    Stehen alle Rahmenbedingungen fest, kann ein Kreditvergleich durchgeführt werden. Für einen ersten Vergleich besonders geeignet ist das übersichtliche Portal Verivox. Eine größere Auswahl an Kreditgebern bieten Smava oder Check24.

Ratenkredite: Aktuelle Zinsen im Vergleich