Große KoalitionMerkel sieht in SPD-Führungstrio „kein Signal der Instabilität“

PaidContent - FREE (Aufhebungsmarker)Bereits während der Koalitionsverhandlungen habe sie Dreyer, Schwesig und Schäfer-Gümbel kennengelernt, sagte Merkel. Ein Hindernis für die Zusammenarbeit sehe sie deshalb nicht.