MyanmarWegen „illegaler Informationsbeschaffung“: Reuters-Journalisten angeklagt

PaidContent - FREE (Aufhebungsmarker)Die Staatsanwaltschaft wirft Wa Lone und Kyaw Soe Oo vor, Staatsgeheimnisse verletzt zu haben. Die Journalisten weisen die Vorwürfe zurück. Ihnen drohen bis zu 14 Jahre Haft.