Gabriel in China„Wir wollen gute Bedingungen für deutsche Firmen“

PaidContent - FREE (Aufhebungsmarker)Deutsche Unternehmen werden reihenweise von chinesischen Firmen aufgekauft. Das könnte sich nun ändern. Zumindest wenn sich die Bedingungen deutscher Unternehmen in China nicht deutlich verbessern, so Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel.
  • 0

0 Kommentare zu "Gabriel in China: „Wir wollen gute Bedingungen für deutsche Firmen“"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.