Wirtschaft, Handel & Finanzen AKTIE IM FOKUS: Aixtron mit Deutsche-Bank-Studie im Aufwind

Die Kurserholung bei den Aktien von Aixtron hat am Freitag an Fahrt gewonnen. Mit einem Anstieg um fast 5 Prozent auf 11,52 Euro mauserten sie sich zum besten Wert im TecDax , der sich zeitgleich moderat im Minus bewegte. Die Deutsche Bank verhalf den Papieren zu Wochenschluss mit einem neuerlichen optimistischen Kommentar über eine charttechnische Hürde bei 11,40 Euro. Es zeichnet sich damit ab, dass die Papiere Anfang Juni nach mehrmonatiger Durststrecke bei 10 Euro ihren Boden gefunden haben könnten.
Kommentieren
  • dpa

Deutsche-Bank-Analyst Uwe Schupp blieb am Freitag bei seiner Kaufempfehlung für Aixtron. Der Ausrüster für die Halbleiterindustrie dürfte positive Auftragssignale senden, schrieb der Experte in seiner Studie, in der er eine baldige Aufstockung der Umsatz- und Gewinnziele für möglich hält. Er betonte daher, die Aktie sei historisch günstig zu haben. Mit einem Kursziel von 18 Euro sieht der Experte ein stattliches Kurspotenzial von mehr als 50 Prozent. In einem positiven Szenario hält er sogar eine annähernde Verdopplung bis auf 22 Euro für möglich.

Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: AKTIE IM FOKUS: Aixtron mit Deutsche-Bank-Studie im Aufwind"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%