Wirtschaft, Handel & Finanzen ANALYSE-FLASH: NordLB senkt Ziel für Deutsche Post auf 34 Euro - 'Kaufen'

Die NordLB hat das Kursziel für Deutsche Post nach der Trennung von Vorstandsmitglied Jürgen Gerdes von 38 auf 34 Euro gesenkt, die Einstufung aber auf "Kaufen" belassen. Auch wenn sich der Vorstandsvorsitzende Frank Appel nun persönlich der Restrukturierung der Brief- und Paketsparte annehmen wolle, blieben gewisse Zweifel an der Erreichung der ehrgeizigen Ziele für 2020 bestehen, schrieb Analyst Volker Sack in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Trotz bestehender Risiken und weiterer möglicher Kursrückschläge sollte das Geschäftsmodell aber intakt sein./la/bek
Kommentieren
  • dpa

Datum der Analyse: 13.06.2018

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: ANALYSE-FLASH: NordLB senkt Ziel für Deutsche Post auf 34 Euro - 'Kaufen'"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote