Wirtschaft, Handel & Finanzen Gericht befasst sich mit Rolle von Bosch in VW-Diesel-Skandal

Bei der Aufarbeitung der Diesel-Krise bei VW geht das Landgericht Stuttgart am Mittwoch (10.00 Uhr) der Rolle des Zulieferers Bosch nach. Konkret geht es in dem Verfahren, das Anleger gegen die VW-Dachgesellschaft Porsche SE führen, bei diesem Termin um die Frage, ob Bosch Unterlagen zu dem Fall herausgeben muss. Der Zulieferer hatte VW die Grundversion der Software geliefert, die in großem Stil zur Manipulation von Abgaswerten bei Dieselwagen genutzt wurde, und verweigert bislang die Herausgabe der Dokumente. Die Anleger fordern Schadenersatz. Sie werfen VW und der Porsche SE vor, sie hätten die Märkte zu spät über das Dieseldrama informiert, was diese zurückweisen.
Kommentieren
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: Gericht befasst sich mit Rolle von Bosch in VW-Diesel-Skandal"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%