Wirtschaft, Handel & Finanzen Großbritannien: Arbeitslosigkeit bleibt niedrig - Löhne steigen schwächer

Der britische Arbeitsmarkt bleibt robust, allerdings mit schwächerem Lohnanstieg. Im April blieb die Arbeitslosigkeit auf niedrigem Niveau, während die Löhne etwas schwächer stiegen. Die Arbeitslosenquote betrug in den drei Monaten bis April unverändert 4,2 Prozent, wie das Statistikamt ONS am Dienstag in London mitteilte. Das ist die niedrigste Quote seit dem Jahr 1975. Analysten hatten mit der Entwicklung gerechnet.
Kommentieren
  • dpa

Die wöchentlichen Löhne und Gehälter stiegen ohne Bonuszahlungen bis April um 2,8 Prozent. Das sind 0,1 Prozentpunkte weniger als im vorherigen Abschnitt. Inklusive Bonuszahlungen schwächte sich der Lohnzuwachs ebenfalls etwas ab. Nach Abzug der durchschnittlichen Inflation von 2,5 Prozent verbleibt ein leichter realer Lohnzuwachs. Die allenfalls moderaten Lohnsteigerungen sind ein Grund für den sehr vorsichtigen geldpolitischen Kurs der Bank of England.

Die Beschäftigung erhöhte sich in den drei Monaten bis April um 146 000 Stellen. Das war zwar etwas weniger als im Vormonat, aber mehr als die erwarteten 120 000 Stellen.

Neben den Zahlen nach internationalen Standards veröffentlicht das ONS auch eine nationale Berechnung. Diese läuft den Zahlen nach internationaler Methode um einen Monat voraus. Demnach ist die Zahl der Menschen mit Anspruch auf Arbeitslosenhilfe ("Claimant Count") im Mai um 7700 gefallen. Der Anstieg im Vormonat wurde von 31 200 auf 28 200 revidiert.

Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: Großbritannien: Arbeitslosigkeit bleibt niedrig - Löhne steigen schwächer"

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Community Richtlinien sowie unsere Netiquette. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar. Wir behalten uns vor, Leserkommentare, die auf Handelsblatt Online und auf unser Facebook-Fanpage eingehen, gekürzt und multimedial zu verbreiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%