Wirtschaft, Handel & Finanzen Stralsunder Sundair kauft zwei Air-Berlin-Maschinen

Die junge Stralsunder Fluggesellschaft Sundair hat ihre Flotte auf vier Maschinen verdoppelt. Das Unternehmen habe zwei frühere Maschinen der Air-Berlin-Gruppe gekauft, teilte Geschäftsführer Marcos Rossello am Mittwoch mit. Zum Kaufpreis machte das Unternehmen keine Angaben. Sundair fliegt seit 2017 von Kassel und Berlin-Tegel mit zwei geleasten Maschinen Ferienziele in Europa und Ziele in Nordafrika an. Eine der neuen Maschinen soll ab Herbst von Berlin-Schönefeld abheben. Die zweite Maschine soll ab September starten, von welchem Flughafen sei aber noch offen.
Kommentieren
  • dpa

Aufgrund der hohen Nachfrage am Markt werde die erste Maschine vorerst noch im Air-Berlin-Look mit roten Bauch abheben. Sie solle zu einem späteren Zeitpunkt in Sundair-Farben lackiert werden. Die Fluggesellschaft wurde im Frühjahr 2016 gegründet. Im Herbst stieg der Reiseveranstalter Schauinsland-Reisen in die Airline ein. Sie beschäftigt eigenen Angaben zufolge rund 160 Mitarbeiter, davon etwa 20 in Stralsund.

Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaft, Handel & Finanzen: Stralsunder Sundair kauft zwei Air-Berlin-Maschinen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%