Handelsblatt Disrupt Big-Data-Forscher Mayer-Schönberger: „Die Welt verliert massiv an Innovationskraft“

23.10.2020 - 14:10 Uhr 1 Kommentar

Düsseldorf Der Big-Data-Experte von der Universität in Oxford, Viktor Mayer-Schönberger, fordert in seinem neuen Buch „Machtmaschinen“ neue Regeln für die Daten-Ökonomie. Wie die aussehen können, erklärt er in der aktuellen Ausgabe des Podcasts Handelsblatt Disrupt. Mayer-Schönberger kritisiert, dass die Tech-Konzerne unfassbare Mengen an Daten gesammelt haben, durch die eine unglaubliche „informationelle Macht“ entstehe, die letztlich auch Innovationen behindert.

Seine Forderung: Konzerne wie Google und Facebook – aber auch alle anderen Unternehmen einer bestimmten Größe – müssten dazu gezwungen werden, ihre Daten zu teilen. Denn die derzeitigen Datenmonopole verhindern laut Mayer-Schönberger Innovationen in vielen Branchen.

Das könnten zum Beispiel Sensordaten sein, die das Google-Schwesterunternehmen mit seinen selbstfahrenden Fahrzeugen einsammelt. Im Podcast erklärt der Datenwissenschaftler, wie dadurch Innovationen entstehen und warum Europa von solchen Regelungen stark profitieren würde.

Haben Sie Fragen, Kritik oder Anregungen? Dann treten Sie unserer Handelsblatt Disrupt LinkedIn-Gruppe bei und schreiben Sie.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Mehr: Die vorherige Folge von Handelsblatt Disrupt finden Sie hier.

    Startseite
    1 Kommentar zu "Handelsblatt Disrupt: Big-Data-Forscher Mayer-Schönberger: „Die Welt verliert massiv an Innovationskraft“"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • Sehr guter Bericht und sicher gute Möglichkeiten - ja wenn da nicht die (bis auf Herrn Spahn) alten Frauen und Männer wären, die das ganze mangels Kompetenz weder verstehen noch umsetzen können sondern durch Bürokratie Fortschritt behindern.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%