Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Helmhersteller Schuberth Von der Formel 1 bis zur Feuerwehr

Mit den Helmen von Schuberth wurden Nico Rosberg und Michael Schumacher Weltmeister. 900.000 Stück produziert der deutsche Hersteller jedes Jahr – wegen der Terrorgefahr zunehmend auch für Soldaten und Polizisten.
20.06.2017 - 11:10 Uhr
Nico Rosberg:  Er trug die Helme des deutschen Herstellers Schuberth. Quelle: Melzer/face to face
Nico Rosberg

Nico Rosberg: Er trug die Helme des deutschen Herstellers Schuberth.

(Foto: Melzer/face to face)

Magdeburg Die Verbindung zwischen dem Champ und seinem Helmhersteller hielt beinahe zwölf Jahre. Und sie brachte Nico Rosberg von der Nachwuchsserie GP2 zum begehrtesten Titel im Rennsport, der Weltmeisterschaft in der Formel 1. Bis zum Karriereende trug der gebürtige Wiesbadener die Helme von Schuberth. So wie einst Michael Schumacher, der erfolgreichste Fahrer überhaupt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%