Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Turbulente Märkte Vermögensverwalter Julius Bär profitiert von Handelsboom

Die Coronavirus-Krise hat zu starken Ausschlägen an den Finanzmärkten und das Handelsvolumen angekurbelt. Davon profitiert der Vermögensverwalter.
19.05.2020 - 08:22 Uhr Kommentieren
Die verwalteten Vermögen haben sich wegen der Kursverluste an den Aktienmärkten seit Jahresende um acht Prozent auf 392 Milliarden Franken verringert. Quelle: Reuters
Julius Bär

Die verwalteten Vermögen haben sich wegen der Kursverluste an den Aktienmärkten seit Jahresende um acht Prozent auf 392 Milliarden Franken verringert.

(Foto: Reuters)

Zürich Die Bank Julius Bär hat in den ersten vier Monaten 2020 von einem Handelsboom profitiert und mehr verdient. Der bereinigte Vorsteuergewinn stieg auf 0,35 Prozent der verwalteten Vermögen von 0,22 Prozent im Gesamtjahr 2019, wie der Schweizer Vermögensverwalter am Dienstag mitteilte.

Die Coronavirus-Krise habe zu starken Ausschlägen an den Finanzmärkten geführten und die Handelsvolumen angekurbelt. Die verwalteten Vermögen hätten sich wegen der Kursverluste an den Aktienmärkten seit Jahresende um acht Prozent auf 392 Milliarden Franken verringert. Der Netto-Neugeldzufluss sei auf leicht über zwei Prozent zurückgegangen, weil Kunden Fremdfinanzierungen abgebaut hätten.

Mehr: Die Deutsche Bank schwächelt im Handel mit Bundesanleihen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    0 Kommentare zu "Turbulente Märkte: Vermögensverwalter Julius Bär profitiert von Handelsboom"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%