Steffen Müller
Steffen Müller

Die Sonne spart uns Geld!

PEC Professional Energy Consulting

Wertvolle Erfahrungen mit Photovoltaik – von Profis. PEC informiert über Beratung, Auswahl und Montage

Auch Laien wird immer klarer, dass Strom aus erneuerbaren Energien sehr sinnvoll ist. Photovoltaik-Anlagen werden immer attraktiver – wenn sie richtig geplant und installiert sind, vor allem wenn Erfahrungswerte einfließen. Einer, der schon seit 12 Jahren Profi in diesem Metier ist und viele Höhen und Tiefen dieser diffizilen Branche erlebt hat, gibt wertvolle Tipps:

Steffen Müller, Gründer und Geschäftsführer des in Zorneding bei München ansässigen Photovoltaik-Unternehmens PEC – Professional Energy Consulting. Die Erfolgsstory des agilen Betriebswirtes basiert auf sehr vielen praktischen und administrativen Erfahrungen mit Photovoltaik-Anlagen, zum Beispiel: Welche Anlagengröße sollte man wählen? Wie funktioniert eine professionelle Projekt-Planung? Welche Tücken können entstehen? Und wie vermeidet man diese?

Steffen Müllers Firma PEC hilft allen Eigenheimbesitzern bei ihren Herausforderungen, eine Photovoltaik-Anlage zu installieren, und legt größten Wert auf Qualität – sowohl bei der Auswahl der richtigen Komponenten als auch bei der Montage und Inbetriebnahme. Dank jahrelanger Erfahrungen kann allen Eigenheimbesitzern somit eine kompetente und unabhängige Beratung geboten werden. PEC zählt deswegen in Deutschland zu den Spitzen-Anbietern der Solar-Branche, weil die erfahrenen Spezialisten aus Oberbayern das Erfolgsrezept kennen – und professionell umsetzen: eine Photovoltaik-Anlage richtig zu planen und unter anderem die Speichergröße mit dem Stromverbrauch genau und passend zusammenzufügen.

6 Schritte zur eigenen Solar-Anlage. So funktioniert's:

1. Die PEC-Beratung: Der wichtigste erste Schritt zu einer eigenen Photovoltaik-Anlage: Vor Ort erfolgt eine Begutachtung durch einen PEC-Experten und die Prüfung aller relevanten Punkte zur Auswahl der richtigen Anlage. Dabei werden alle Wünsche und Bedürfnisse mit dem Kunden besprochen und direkt vor Ort bei der Auswahl der geeigneten Komponenten berücksichtigt. Auch für Laien perfekt: Der PEC-Experte hält mit einer Drohne für die maßgenaue Projektion und spätere Projektplanung alle Punkte bildlich fest. Die Beratung des PEC-Experten erfolgt herstellerunabhängig, um dem Kunden bei allen Komponenten und mit den großen PEC-Erfahrungswerten das aktuell beste Preis-Leistungs-Verhältnis und die beste Qualität direkt vor Ort anbieten zu können.

2. Die PEC-Projektplanung: Nach Auftrags-Eingang des Kunden prüft der technische Innendienst die geplante Anlage auf technische Umsetzbarkeit, Vollständigkeit und Plausibilität. Für die Berechnung wird unter anderem die Dach-Unterkonstruktion geprüft: Ziegelart, Dämmung, Dachmaße und die erforderliche beziehungsweise gewünschte Anzahl der Module fließen in die Planung mit ein. Somit werden Planungsfehler vermieden!

3. Der PEC-Projektmanager: Eine personelle Schnittstelle, die PEC dank großer Erfahrung einzigartig macht! Nach erfolgter Prüfung übernimmt ein PEC-Projektmanager das Projekt, um maximalen Service zu gewährleisten. Dieser ist für den Kunden Ansprechpartner und Schnittstelle für Rückfragen, Technik und Montage.

4. Der PEC-eigene Großhandel: Zusätzlich sorgt der eigene PEC-Großhandel in Einkauf und Logistik dafür, dass die Produkte mit den hochwertigsten Komponenten direkt vom Hersteller bezogen werden! Auch eine sehr sinnvolle Einrichtung aus der immensen Erfahrung von PEC. Damit werden unter anderem ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine schnelle Umsetzung der Montage garantiert.

5. Die PEC-Solar-Montagequalität: Ein weiterer großer Mehrwert für den Kunden! Die PEC-Solar-Montagefirma gewährleistet die höchstmögliche Montagequalität, maximale Sicherheit und Zuverlässigkeit für den Kunden, der damit nur einen Ansprechpartner für die gesamte Photovoltaik-Abwicklung hat.

6. Das PEC-Sicherheitskonzept: Um dem Kunden die maximale Sicherheit für das gesamte Photovoltaik-Projekt zu gewährleisten, entwickelte PEC ein eigenes PEC-Sicherheitskonzept, das die gängigen Absicherungen in vielen Punkten kundenorientiert erweitert. Hierbei genießt der Kunde maximale Sicherheit vor, während und nach der Montage – und für die gesamten verbauten Komponenten seiner Photovoltaik-Anlage.