Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Amazon, Tesla, Microsoft Der fragwürdige Boom der Tech-Aktien: Droht eine zweite Dotcom-Blase?

Der derzeitige Hype um Tech-Aktien erinnert an die Dotcom-Blase vor rund zwei Jahrzehnten. Tatsächlich steigt die Crashgefahr – doch die Kurse können auch weiter steigen.
30.12.2020 - 09:31 Uhr
Die Werte an der Technologiebörse haben im vergangenen Jahr trotz der Coronakrise kräftig zugelegt. Quelle: Reuters
Nasdaq-Leuchtreklame in New York

Die Werte an der Technologiebörse haben im vergangenen Jahr trotz der Coronakrise kräftig zugelegt.

(Foto: Reuters)

Düsseldorf Eine ähnliche Entwicklung gab es schon einmal – und sie endete nicht gut: Mit solchen Gedanken im Kopf schauen erfahrene Börsianer auf den Höhenflug der Technologie-Aktien im laufenden Jahr. Einen ähnlichen Boom der damals noch jungen Tech-Aktien gab es Ende der Neunzigerjahre. Der Boom vor zwei Jahrzehnten war noch stärker – und endete ab dem März 2000 im Crash samt dreijähriger Baisse.

Der Index der US-Technologiebörse Nasdaq brach damals um 80 Prozent ein. Ausgehend von den Internet-Werten der sogenannten „New Economy“ erfasste der Abwärtssog die Aktienmärkte weltweit. Der Dax verlor 75 Prozent. Einen so beispiellosen Absturz hatte es seit der Weltwirtschaftskrise und dem Crash von 1929 nicht mehr gegeben.

Sicher, anders als damals erwirtschaften diesmal viele der bei Anlegern besonders beliebten US-Technologiekonzerne Milliardengewinne – und steigern diese auch zuverlässig Jahr für Jahr. Das macht ihre Aktien weniger anfällig für einen Crash. Dennoch gibt es gefährliche Parallelen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Amazon, Tesla, Microsoft - Der fragwürdige Boom der Tech-Aktien: Droht eine zweite Dotcom-Blase?
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%