Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Stefan Freytag im Interview Oppenheim-Vermögensverwalter: „Nachhaltigkeit gilt zunehmend als Qualitätsmerkmal“

Der Vorstand von Deutsche Oppenheim Family Office spricht über nachhaltige Geldanlage, politischen Druck und schwierige Anlageklassen.
07.12.2019 - 08:09 Uhr
Der 59-Jährige sitzt im Vorstand des Deutsche Oppenheim Family Office. Quelle: Vorstand Deutsche Oppenheim Family Office
Stefan Freytag

Der 59-Jährige sitzt im Vorstand des Deutsche Oppenheim Family Office.

(Foto: Vorstand Deutsche Oppenheim Family Office)

München Der Vermögensverwalter Stefan Freytag hat in seinem Job viel mit Kunden zu tun, die nachhaltig investieren wollen. „Inzwischen gehört es zum Mainstream, sich Fragen nachhaltiger Geldanlage zu stellen“, sagt Freytag, der im Vorstand des Deutsche Oppenheim Family Office sitzt. Die Gründe dafür seien vielfältig, sagt er im Interview mit dem Handelsblatt. Beispielsweise nennt er die Diskussion in der Gesellschaft über den Anspruch an Umweltschutz oder auch eine gute Unternehmensführung.

Vom Firmensitz Keferloh am Münchener Autobahnring aus besucht der Vermögensverwalter die Multimillionäre und Milliardäre der Republik – aktuell gern begleitet von Nachhaltigkeitsspezialisten, die den Kunden in Workshops das komplexe Thema näherbringen.

Nachhaltigkeit gilt zunehmend als Qualitätsmerkmal in der Unternehmensbewertung. Deshalb schauen Finanzanalysten darauf“, so Freytag. Aber generell und vor allem für private Vermögensverwaltungskunden gelte: Nur, wer sich engagiere, könne dazu beitragen, die Finanzmärkte, die Unternehmenslandschaft und die Welt ein kleines Stück besser zu machen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Stefan Freytag im Interview - Oppenheim-Vermögensverwalter: „Nachhaltigkeit gilt zunehmend als Qualitätsmerkmal“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%