Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rohstoffe Rohölpreise setzen Erholungsrally fort – US-Öl steigt um 15 Prozent

Die Lagerbestände in den USA steigen weniger schnell als erwartet – das treibt die Ölpreise. Jede positive Meldung befeuert die Rally.
30.04.2020 Update: 30.04.2020 - 14:13 Uhr
Brent ist die für Europa wichtigste Ölsorte. Die Sorte WTI stammt aus den USA. Quelle: dpa
Ölpumpen auf einem Feld bei Ponca City im US-Bundesstaat Oklahoma

Brent ist die für Europa wichtigste Ölsorte. Die Sorte WTI stammt aus den USA.

(Foto: dpa)

Frankfurt Entspannungssignale bei den US-Lagerbeständen haben den Ölpreis am Donnerstag angetrieben. Der Preis für ein Fass West Texas Intermediate (WTI) stieg um mehr als dreizehn Prozent auf 17,15 Dollar. Die Nordseesorte Brent verteuerte sich um acht Prozent auf 24,33 Dollar.

Die US-Rohöllagerbestände waren nach Daten der Energiebehörde EIA in der vergangenen Woche um neun Millionen Barrel auf 527,6 Millionen Barrel geklettert. Von Reuters befragte Analysten hatten mit einem höheren Anstieg um 10,6 Millionen Barrel gerechnet.

„Wenn wir in den kommenden Wochen eine Fortsetzung dieses Trends sehen, könnte dies darauf hindeuten, dass das Schlimmste hinter dem Ölmarkt liegen könnte“, sagte Rohstoffstratege Warren Patterson von ING.

Zur positiven Stimmung trugen auch Aussagen der chinesischen China Petroleum & Chemical Corp (Sinopec) bei. Der Konzern teilte mit, dass seine täglichen Verkäufe von raffinierten Ölprodukten auf mehr als 90 Prozent des Niveaus vor dem Ausbruch des Coronavirus gestiegen seien.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Rohstoffe - Rohölpreise setzen Erholungsrally fort – US-Öl steigt um 15 Prozent
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%