Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Gipfel G20-Gastgeber Saudi-Arabien will Wasserstoff-Exportweltmeister werden

Der wichtigste Öl-Staat der Welt erkennt das Klimaproblem: Abgase sollen vermieden und CO2 zurückgewonnen werden. „Grünes“ Öl ist das neue Ziel der Saudis.
21.11.2020 - 03:01 Uhr
Der wichtigste Öl-Staat der Welt entdeckt den Klimaschutz und will stärker auf klimaverträglichere Öl- und Gas-Nutzung setzen, hieß es im Vorfeld des G20-Gipfels, den Saudi-Arabien ausrichtet. Quelle: AP
Saudi-Arabiens König Salman

Der wichtigste Öl-Staat der Welt entdeckt den Klimaschutz und will stärker auf klimaverträglichere Öl- und Gas-Nutzung setzen, hieß es im Vorfeld des G20-Gipfels, den Saudi-Arabien ausrichtet.

(Foto: AP)

Berlin, Riad Saudi-Arabien ist der weltgrößte Ölexporteur und Besitzer des mit Abstand größten Ölkonzerns der Welt – Saudi Aramco. Das Königreich will sich wirtschaftlich unabhängiger vom Erdöl machen und in einer Welt, die gegen den Klimawandel kämpft, nicht abgehängt werden. Deshalb nutzt Riad die erstmalige Präsidentschaft der G20-Gruppe der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer für eine Initiative zum „grünen“ Öl.

Der Kampf gegen die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie steht ganz oben auf der Agenda des G20-Gipfels. Die Gruppe werde alles ihr Möglichstes tun, um die Pandemie einzudämmen und Leben, Jobs und Einkommen zu schützen, heißt es in einem vorab bekannt gewordenen Teil der Abschlusserklärung des Gipfels. Darin wird auch gewarnt, dass die globale wirtschaftliche Erholung „unausgeglichen und höchst unsicher“ bleibe und mit „erhöhten Abwärtsrisiken“ behaftet sei.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Gipfel - G20-Gastgeber Saudi-Arabien will Wasserstoff-Exportweltmeister werden
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%