Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Lina Khan Tech-Kritikerin wird Vorsitzende von US-Wettbewerbsbehörde FTC

Lina Khan gilt als scharfe Kritikerin der Tech-Konzerne. Zuletzt arbeitete sie an einem Bericht, der Amazon, Apple & Co. Marktmachtmissbrauch vorwirft.
15.06.2021 - 22:14 Uhr Kommentieren
Die Juristin ist die neue Chefin der US-Wettbewerbsbehörde. Quelle: Reuters
Lina Khan

Die Juristin ist die neue Chefin der US-Wettbewerbsbehörde.

(Foto: Reuters)

Die US-Wettbewerbs- und Verbraucherschutzbehörde FTC wird nun von einer Kritikerin großer Technologie-Konzerne geleitet. Lina Khan sei als neue Vorsitzende vereidigt worden, bestätigte ein Sprecher des Weißen Hauses am Dienstag. Khan war zuvor vom Senat als FTC-Mitglied bestätigt worden.

Sie unterrichtet an der Columbia Law School und gilt als Expertin für Wettbewerbsrecht. Zudem gehörte sie zum Stab des Kartell-Gremiums im Justizausschuss des Repräsentantenhauses. Dort arbeitete sie an einem Bericht mit, der Amazon, Apple, Facebook und Google Marktmachtmissbrauch vorwarf.

Mehr: Datenmächtige Monopole wie Facebook sind der Justizministerin ein Dorn im Auge. Barley sieht Handlungsbedarf – und erhält dafür Unterstützung von den Grünen.

  • rtr
Startseite
0 Kommentare zu "Lina Khan: Tech-Kritikerin wird Vorsitzende von US-Wettbewerbsbehörde FTC"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%