Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Frauen in Führungspositionen Das sind die 50 Top-Unternehmerinnen Deutschlands

Der Anteil an Frauen in Führungspositionen in deutschen Start-ups ist gering. Das soll sich ändern. Das Handelsblatt stellt 50 erfolgreiche Unternehmerinnen vor, die als Vorbild dienen.
10.06.2022 - 11:42 Uhr
Unternehmerinnen gehen voran. Quelle: dpa/picture alliance, ReDi school, Getty Images, B. Braun Melsungen AG, Coroplast, Imago, ddp images, VAUDE Sport GmbH & Co. KG, Infarm, Delo
Vorbilder

Unternehmerinnen gehen voran.

(Foto: dpa/picture alliance, ReDi school, Getty Images, B. Braun Melsungen AG, Coroplast, Imago, ddp images, VAUDE Sport GmbH & Co. KG, Infarm, Delo)
  • Die Vorstände junger Start-ups sind häufiger männlich, westdeutsch und noch häufiger Wirtschaftswissenschaftler als im Durchschnitt.
  • Das Handelsblatt stellt Top-Entrepreneurinnen vor, die diese Männerlastigkeit durchbrochen haben – mit der richtigen Mischung aus Wachstumswillen und Gemeinsinn.
  • Die 50 Unternehmerinnen sind Vorbild für künftige Gründerinnen. Sie sind Frauen, die zeigen, wie gut und wichtig eine diverse Unternehmerschaft für die deutsche Wirtschaft ist.

Deutschland ist das Land der Unternehmer und Gründer. Ja, genau. Ohne Sternchen, Binnen-I oder Unterstrich. Denn die meisten Unternehmen in Deutschland werden von Männern geführt. Deutschlands Gründerszene gibt sich zwar offen und divers, ist aber faktisch bei der Frauenförderung rückständiger als Traditionskonzerne.

25 Einhörner hat Deutschland laut Daten von CB Insights mittlerweile hervorgebracht. Frauen unter ihren Gründern: genau eine – Osnat Michaeli, Gründerin und Chefin von Infarm. Der Frauenanteil unter allen Neugründerinnen und -gründern lag 2021 laut Zahlen des Deutschen Startup Monitors nur bei 17,7 Prozent.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Frauen in Führungspositionen - Das sind die 50 Top-Unternehmerinnen Deutschlands
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%