Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Schlachtbranche Endspiel um Tönnies: Zwei Bieter sind noch an Kauf interessiert

Konzerne aus Brasilien und Taiwan prüfen die Bücher von Deutschlands größtem Schweineschlachter. Über den Sommer soll das Verfahren abgeschlossen sein.
14.07.2021 - 18:22 Uhr
Deutschlands größter Schweineschlachter sucht nach Investoren. Dies soll die lähmende Pattsituation im Familienunternehmen auflösen. Quelle: imago images/Kirchner-Media
Tönnies-Zentrale in Rheda-Wiedenbrück

Deutschlands größter Schweineschlachter sucht nach Investoren. Dies soll die lähmende Pattsituation im Familienunternehmen auflösen.

(Foto: imago images/Kirchner-Media)

Düsseldorf, Frankfurt Der Interessentenkreis für die Großschlachterei Tönnies hat sich gelichtet. Verblieben sind demnach der brasilianische Schlachter JBS und der Lebensmittelkonzern Uni-President aus Taiwan, wie das Handelsblatt aus informierten Kreisen erfahren hat. Andere Wettbewerber wie der US-Konzern Tyson Foods sowie Finanzinvestoren haben sich aus dem Bieterverfahren verabschiedet.

Private-Equity-Fonds halten sich bei einem Schlachtunternehmen zurück, weil sie ESG-Kriterien für Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung verpflichtet sind. Staatsfonds aus dem Nahen Osten missbilligten zudem aus religiösen Motiven, dass Finanzinvestoren, denen sie Geld gegeben haben, an einem Einstieg bei einem Schweineschlachter interessiert waren, erklärten Insider.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Schlachtbranche - Endspiel um Tönnies: Zwei Bieter sind noch an Kauf interessiert
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%