Anastasia Umrik

Die Hamburgerin arbeitet als Speakerin, ist Autorin und entwickelt als Coach Karrierewege, die nicht zwangsweise „nach oben“ führen, sondern erst mal zu sich selbst.

(Foto: Julia Santoso)

Mindshift-Podcast Anastasia Umrik: „Du bist in einer Krise. Herzlichen Glückwunsch. Jetzt wird alles gut!“

Corona und Karriere: Neuanfang trotz Krise? Anastasia Umrik ist Expertin für freiwillige und auch unfreiwillige Neuanfänge und weiß, wie man es richtig macht.
06.05.2021 - 10:00 Uhr Kommentieren

Düsseldorf Ein Jahr Homeoffice bringt viele Menschen zum Nachdenken. Die einen erleben plötzlich eine neue Freiheit im Job, während die Kollegen genervt sind, weil sie ihre Arbeit zu Hause auf beengtem Raum erledigen müssen und sich die Frage stellen, ob ihre Arbeit sie noch glücklich macht.

Auf der anderen Seite gibt es durch die Coronakrise gerade auch massenhaft Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die um ihren Job bangen müssen, weil ihr Unternehmen sie in Kurzarbeit geschickt hat. Und zahlreiche Angestellte stehen schon auf der Straße, weil ihre Firmen die Belastungen nicht tragen können und ihnen gekündigt haben.

Plötzlich arbeitslos – das versetzt einen erst einmal in Schockstarre. Wie können frisch Entlassene mit ihrer Situation am besten umgehen? Eignen sich Krisen grundsätzlich dazu, sich beruflich neu zu orientieren? Und woran erkenne ich eigentlich, ob es sich bei einer Unzufriedenheit im Job um eine kurzzeitige Krise handelt, oder ob es an der Zeit ist, sich beruflich neu zu orientieren?

Dazu haben wir uns Anastasia Umrik in den Handelsblatt Mindshift Podcast eingeladen. Sie ist Expertin für freiwillige und auch unfreiwillige Neuanfänge. Ihre Devise lautet: „Du bist in einer Krise. Herzlichen Glückwunsch. Jetzt wird alles gut!“

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Egal, aus welchen Gründen es für Arbeitnehmer oder in deren Unternehmen gerade bergab geht: Es gibt immer auch positive Seiten einer Krise. Und Anastasia kann davon gut reden: Seit sie beinahe auf tragische Weise ums Leben gekommen wäre, hat sie ihr Berufsleben noch mal komplett umgekrempelt und ist heute ihre eigene Chefin. „Ich bin fast an Fischstäbchen erstickt und dieser Moment hat vieles in meinem Leben verändert. Ein Freund hat mich wiederbelebt und ich bin aufgewacht und mein erster Gedanke war: Dein altes Leben ist jetzt vorbei, jetzt gibt es kein Zurück mehr und du wirst jetzt nur noch Dinge machen, die dir Spaß machen“, erzählt sie in der neuen Mindshift-Folge.

    Den Karriere-Neustart optimal vorbereiten

    Die Hamburgerin arbeitet heute als Speakerin, ist Autorin und entwickelt als Coach Karrierewege, die nicht zwangsweise „nach oben“ führen, sondern erst mal zu sich selbst. Denn Krisen, wie die aktuelle Pandemie, rütteln Verhaltensweisen auf, die schon lange festgefahren waren. Sie fördern aber auch unangenehme Themen zutage, die im Alltagstrott zu lange übersehen wurden. „Mein Leben war geprägt von Stress und Melancholie“, erzählt Umrik, die aufgrund einer Muskelerkrankung auf einen 180-Kilogramm-schweren Rollstuhl angewiesen ist. „Melancholie ist wie ein bestimmtes Gewürz im Essen. Ich kenne sie gut und ich mag sie auch, aber sie hat mich sehr lange aufgehalten.“

    Eine Krise im im Grunde genommen die Stimme der Seele, die sagt: Ich bin hier falsch! Die fragt: Warum muss ich diese Arbeit machen, warum muss ich mit diesen Menschen zusammenarbeiten? Mir ist langweilig! Anastasia Umrik

    Erst durch die Nahtoderfahrung ist ihr klar geworden: „Ich habe mich immer hinter meiner Behinderung versteckt. Das habe ich aber jetzt erst verstanden, dass ich das als Ausrede für viele Dinge benutzt habe, um mich dem Leben gar nicht wirklich widmen zu müssen.“ Inzwischen kann Anastasia die Dinge auch einfach mal liegen lassen. Sie sagt: „Wenn etwas nicht fertig ist: na und! Wenn etwas nicht perfekt ist: mir doch egal!“

    Schon als Siebenjährige erlebte sie den ersten großen Neuanfang: Zusammen mit ihren Eltern ist sie aus Kasachstan nach Deutschland emigriert, wo sie dann auch die Diagnose Muskelatrophie erhielt. „Für mich ist Deutschland meine Heimat geworden.“

    Danach hat sich die junge Frau eigentlich immer wieder neu erfunden. Sie ist von der Sonderschule, wo sie vollkommen unterfordert war, über eine Ausbildung beim Otto-Versand bis zur Universität gekommen und heute seit zwölf Jahren Unternehmerin mit eigenen Angestellten.

    Mit Anastasia Umrik haben wir darüber gesprochen, was jetzt in einer akuten Krise hilft, welche Chancen sich auftun, wie man Krisen am besten für sich als Sprungbrett nutzen kann und was man braucht, um den Karriere-Neustart optimal vorzubereiten.

    Außerdem wollten wir von der Neuanfang-Expertin wissen:

    • Was ist eigentlich eine Krise?
    • Ist die Pandemie eine externe Midlife-Crisis im Homeoffice?
    • Eignen sich Krisen dazu, sich beruflich neu zu orientieren?
    • Wann ist die richtige Zeit für einen Neuanfang?
    • Wie gehen frisch Entlassene mit ihrer Situation am besten um?
    • Was würdest du machen, wenn Zeit und Geld keine Rolle spielen würden?

    Anastasia Umrik: Du bist in einer Krise. Herzlichen Glückwunsch. Jetzt wird alles gut!
    FISCHER Taschenbuch
    ISBN: 978-3-596-70676-1
    240 Seiten, 15,00 Euro
    Erscheinungstermin: 27.10.2021


    Unser Partner von Handelsblatt Mindshift

    Wenn Sie nach dem Hören Lust auf noch mehr Denkanstöße haben und vielleicht auch selbst aktiv werden wollen, möchten wir Ihnen die LinkedIn-Gruppe von The Shift ans Herz legen – die Diversity-Initiative der Handelsblatt Media Group und unser Partner für diese Podcast-Folge.

    Dort finden Sie nicht nur alles Wichtige über die Initiative, sondern auch Neuigkeiten, Interviews und Tipps rund um das Thema Diversity. Knüpfen Sie neue Kontakte, und tauschen Sie sich zu aktuellem Diskussionsstoff aus – wir freuen uns auf Sie.

    Mehr Folgen finden Sie hier:

    Startseite
    0 Kommentare zu "Mindshift-Podcast: Anastasia Umrik: „Du bist in einer Krise. Herzlichen Glückwunsch. Jetzt wird alles gut!“"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%