Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Baufinanzierung „Käufer sollten nicht jedem Objekt hinterher hecheln“

Die Zinsen sind auf dem historischen Tief, die Kaufpreise aber so hoch wie nie. Zinsexperte Max Herbst erklärt, ob Baugeld bald wieder teurer wird, wann Kredite riskant werden und was Banker und Vermittler verdienen.
20.04.2014 - 08:33 Uhr
Ein Gesetzesentwurf sorgt für Verwirrung. Quelle: Getty Images

Ein Gesetzesentwurf sorgt für Verwirrung.

(Foto: Getty Images)

Nach seinem Auftritt auf der Handelsblatt-Bühne bei der Stuttgarter Anlegermesse Invest geht Max Herbst an die Seite und stellt sich an einen Stehtisch. Herbst gilt als Grand Seigneur der Zinsvergleiche. Der Inhaber der FMH Finanzberatung analysiert seit mehr als drei Jahrzehnten die Konditionen der Baugeld-Anbieter. Er ist kein Finanzvermittler, in einzelnen Fällen berät er unabhängig gegen Honorar.

Eben dieses möchten sich jetzt viele Messe-Besucher sparen. Sie umringen den Frankfurter und schildern ihre privaten Baufinanzierungs-Nöte. Ein Fragesteller bringt selbst den alten Hasen Herbst fast aus dem Konzept. Der Mann berichtet von seinem Vermögen, eine dreistellige Millionen-Summe. Der Besitzer mehrerer Immobilien möchte wissen, ob er das Porto und die Kosten für das Schreibmaterial für die Korrespondenz mit der Bank von der Steuer absetzen kann. Zuvor hat der Autor mit Herbst folgendes Gespräch geführt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Baufinanzierung - „Käufer sollten nicht jedem Objekt hinterher hecheln“
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%