Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Immobilien Investoren entdecken Griechenland als Corona-Refugium

Die Pandemie beschert dem Tourismus in Griechenland einen tiefen Einbruch, aber der Markt für Ferienimmobilien boomt. Gefragt sind in erster Linie Luxusobjekte.
21.06.2020 - 13:19 Uhr
Viele frühere Luxushotel-Urlauber liebäugeln wohl jetzt mit einer eigenen Ferienimmobilie in Griechenland. Quelle: dpa
Mykonos, Griechenland

Viele frühere Luxushotel-Urlauber liebäugeln wohl jetzt mit einer eigenen Ferienimmobilie in Griechenland.

(Foto: dpa)

Athen Billig sind sie nicht, die Villen in Costa Navarino. Die Preise beginnen bei 2,8 Millionen Euro. Dafür bekommt der Käufer 350 Quadratmeter Wohnfläche und ein stattliches Grundstück.

Die „Navarino Residences“ gehören zu einem weitläufigen Komplex an der malerischen und noch weitgehend unberührten Südwestküste der griechischen Halbinsel Peloponnes. Costa Navarino umfasst zwei Fünf-Sterne-Hotels, ein Spa- und Thalassotherapiezentrum, einen kilometerlangen Sandstrand, 20 Restaurants und zwei Designer-Golfplätze.

Die Hälfte der Villen ist bereits verkauft. Während die beiden Hotels wegen der Covid-19-Pandemie erst seit diesem Wochenende wieder geöffnet haben und vorerst nur wenige Gäste beherbergen, steigt die Nachfrage nach den Privatvillen.

Das hängt mit der Corona-Pandemie zusammen, glauben Marktkenner. Privatsphäre und Sicherheit seien jetzt mehr denn je gefragt. „Unsere Kunden suchen die Geborgenheit und Sicherheit einer eigenen Immobilie“, berichtet Georg Petras. Der in Stuttgart aufgewachsene Deutsch-Grieche ist Griechenland-Chef des Immobilienvermittlers Engel & Völkers.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Immobilien - Investoren entdecken Griechenland als Corona-Refugium
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%