Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Insiderbarometer Topmanager machen bei Aktien der eigenen Unternehmen Kasse

Viele Vorstände und Aufsichtsräte in Deutschland rechnen offenbar mit Rückschlägen an der Börse und stoßen ihre Papiere ab. Das verheißt nichts Gutes für den Dax.
04.08.2020 - 14:23 Uhr
Die Aktienmärkte haben sich deutlich von ihrem Kurseinbruch erholt, doch es gibt noch viele Risiken. Quelle: EyeEm/Getty Images
Kurschart

Die Aktienmärkte haben sich deutlich von ihrem Kurseinbruch erholt, doch es gibt noch viele Risiken.

(Foto: EyeEm/Getty Images)

Frankfurt Mit der Angst vor der zweiten Corona-Welle nimmt auch die Nervosität an den Börsen wieder zu. Im Juli notierte der Dax unter dem Strich zwar unverändert, schwankte dabei aber ordentlich. Mitte Juli lag er mit gut 13.300 Punkten nur noch 3,5 Prozent unter seinem im Februar markierten Allzeithoch. Bis Ende des Monats stürzte er rund 1.000 Punkte ab. Am ersten Handelstag im August machte der Dax zwar wieder Boden gut, doch die Skepsis bleibt.

„Die Aktienkurse haben sich von der Realwirtschaft entkoppelt“, sagt Stephen Dover, Aktienchef beim Vermögensverwalter Franklin Templeton und verweist dabei auf Wirtschaftsdaten, die auf weitreichenden wirtschaftlichen Schaden hindeuteten.

Mark Dowding, Chefanlagestratege bei Blue Bay Asset Management, sieht das ähnlich und warnt vor Rückschlägen: „Bei schlechten Nachrichten gilt Vorsicht, weil eine weitere Eintrübung der Nachrichtenlage die Märkte rasant nach unten schicken dürfte.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Insiderbarometer - Topmanager machen bei Aktien der eigenen Unternehmen Kasse
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%