Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Militär Zwei US-Soldaten bei Einsatz in Afghanistan getötet

Ein Angreifer in afghanischer Uniform hat auf die amerikanischen Soldaten geschossen. Auch afghanische Soldaten sollen bei dem Angriff ums Leben gekommen sein.
09.02.2020 - 11:59 Uhr Kommentieren
Zwischen 12.00 und 13.000 amerikanische Soldaten sind in Afghanistan stationiert. Quelle: Reuters
Soldaten in Afghanistan

Zwischen 12.00 und 13.000 amerikanische Soldaten sind in Afghanistan stationiert.

(Foto: Reuters)

Washington, Kabul Zwei US-Soldaten sind bei einem gemeinsamen Einsatz mit örtlichen Streitkräften im Osten Afghanistans getötet worden. Sechs weitere wurden verletzt, wie ein Sprecher des US-Militärs in Afghanistan, Oberst Sonny Leggett, am Sonntag mitteilte. Eine Person in afghanischer Uniform habe mit einer automatischen Waffe das Feuer auf die Soldaten eröffnet.

Der Vorfall habe sich am Samstag in der Provinz Nangarhar zugetragen. „Wir sammeln immer noch Informationen“, sagte Leggett. „Das Motiv für den Angriff ist derzeit nicht bekannt.“ Die verletzten Soldaten würden in einer US-Einrichtung medizinisch behandelt. Medienberichten zufolge kamen bei dem Einsatz auch afghanische Soldaten ums Leben.

Offiziell haben die USA zwischen 12.000 und 13.000 Soldaten in Afghanistan stationiert. Rund 8500 sind im Zuge der Nato-Ausbildungsmission „Resolute Support“ (RS) im Land und bilden afghanische Sicherheitskräfte aus; die anderen unterstützen den Anti-Terror-Kampf im Land oder den RS-Einsatz oder beides.

Der Krieg in Afghanistan ist der längste in der Geschichte der USA. Von den USA angeführte Truppen waren dort nach den Anschlägen vom 11. September 2001 einmarschiert, um die regierenden Taliban zu stürzen. Derzeit verhandelt die US-Regierung mit Vertretern der radikalen Islamisten über eine Beendigung der Kämpfe und eine Friedenslösung.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Mehr: Präsident Trump plant offenbar, die Präsenz der US-Truppen in Afghanistan deutlich zu reduzieren. Eine offizielle Bestätigung steht allerdings noch aus.

    • dpa
    Startseite
    Mehr zu: Militär - Zwei US-Soldaten bei Einsatz in Afghanistan getötet
    0 Kommentare zu "Militär: Zwei US-Soldaten bei Einsatz in Afghanistan getötet"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%