Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Pharmabranche Pharmakonzerne arbeiten mit Hochdruck an modifizierten Impfstoffen gegen die Mutanten

Die Varianten des Virus zwingen die Impfstoffhersteller zu einem hohen Tempo: Moderna, Biontech, Curevac und Astra-Zeneca wollen sehr schnell passende Covid-Vakzine entwickeln.
17.02.2021 - 03:48 Uhr
Quelle: AFP
Impfstoff von Biontech und Pfizer
(Foto: AFP)

Frankfurt In vielen Ländern, darunter Deutschland, sind die Covid-19-Impfkampagnen noch gar nicht richtig angelaufen. Gleichzeitig müssen die Vakzinhersteller bereits auf die Virusmutationen reagieren und die Wirkstoffe entsprechend anpassen.

So haben Moderna, Astra-Zeneca, Novavax sowie Curevac inzwischen konkret die Entwicklung modifizierter Covid-Impfstoffe angekündigt. Bereits im Laufe der nächsten Wochen könnten die ersten klinischen Versuche mit diesen Varianten anlaufen.

Curevac hat mit Blick auf die Virusvarianten jüngst sowohl mit dem Pharmakonzern GSK als auch mit der britischen Regierung neue Allianzen vereinbart. Moderna arbeitet bereits intensiv an einer Modifikation seines Impfstoffs. Noch etwas zurückhaltender geben sich bisher Biontech und ihr US-Partner Pfizer.

Aber auch hier laufen Vorbereitungen, um im Bedarfsfall neue Varianten zu generieren. Man beobachte die Entwicklung der Virusmutationen intensiv, erklärten die Unternehmen unlängst. Man sei überzeugt, dass die mRNA-Plattform eine sehr große Flexibilität biete, nötigenfalls ein neues Mittel zu entwickeln.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Pharmabranche - Pharmakonzerne arbeiten mit Hochdruck an modifizierten Impfstoffen gegen die Mutanten
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%