Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
75 Ideen

Premium Kernfusion Wie der Traum von der künstlichen Sonne auf Erden wahr werden könnte

Superlaser machen einen neuen Anlauf in der Kernfusion möglich. Ein Münchener Start-up will einen Demonstrator bauen – ein gewagtes Unterfangen.
07.05.2021 - 04:00 Uhr
Die Sonne ist ein großer Faktor in der Energiewende. Quelle: Photothek via Getty Images
Sonnenuntergang

Die Sonne ist ein großer Faktor in der Energiewende.

(Foto: Photothek via Getty Images)

Düsseldorf Sauberer Strom ohne Ende, das ist das Versprechen der Energiewende. Doch je näher das Ende von Kohle und Atom rückt, desto größer werden die Schwierigkeiten, den Energiehunger der Welt zu decken. So wäre es gut, wenn die Forschung noch eine Karte im Ärmel hätte.

Die Kernfusion könnte dieser Joker sein. Das zumindest behauptet das Münchener Start-up Marvel Fusion. Das Unternehmen unter der Führung von Moritz von der Linden glaubt, der Fusionstechnik zum Durchbruch verhelfen zu können. Mithilfe eines Superlasers sollen Isotope des Elements Bor verschmolzen werden und so große Mengen sauberer Energie freisetzen. „Unser Ziel ist es, Ende des Jahrzehnts in die kommerzielle Nutzung einzusteigen“, sagt von der Linden.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kernfusion - Wie der Traum von der künstlichen Sonne auf Erden wahr werden könnte
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%