Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Kapitalerhöhungen Liquidität als knappes Gut: Wie es Firmen gelingt, in der Krise an frisches Geld zu kommen

Anders als in früheren Krisen ist es für viele Firmen in der Corona-Pandemie leichter, bei Aktionären frisches Geld einzusammeln. Das funktioniert aber nur unter einer Voraussetzung.
27.10.2020 - 19:08 Uhr
In der Unsicherheit der Corona-Pandemie, in der Liquidität ein knappes Gut ist, zapfen einige Unternehmen erfolgreich den Kapitalmarkt an. Quelle: Getty [M]
Frisches Kapital

In der Unsicherheit der Corona-Pandemie, in der Liquidität ein knappes Gut ist, zapfen einige Unternehmen erfolgreich den Kapitalmarkt an.

(Foto: Getty [M])

Düsseldorf Anfangs kam die Mitteilung von Covestro, mit der der Dax-Konzern seine Aktionäre vor ein paar Wochen überraschte, gar nicht gut an: Für 1,6 Milliarden Euro will der Kunststoffhersteller inmitten der Konjunkturkrise eine Sparte des niederländischen DSM-Konzerns kaufen, um damit sein Spezialchemiegeschäft rund um Lacke und Beschichtungen von Glasfaserkabeln auszubauen.

Nach einhelliger Auffassung von Experten ist das zwar ein zukunftsträchtiger Bereich. Doch viele Aktionäre störten sich offenbar an dem ihrer Meinung nach zu hohen Kaufpreis – und möglicherweise auch an der Finanzierung des Deals: 450 Millionen Euro kommen über die Herausgabe neuer Aktien herein.

Das Kapital und die künftigen Erträge der Altaktionäre werden dadurch verwässert, weil sich Gewinne und Dividenden künftig auf mehr Anteilscheine verteilen. Salopp gesprochen: Der Kuchen bleibt gleich groß, doch die Stücke werden kleiner.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kapitalerhöhungen - Liquidität als knappes Gut: Wie es Firmen gelingt, in der Krise an frisches Geld zu kommen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%