Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kunstauktion in New York Knackt Botticelli Sotheby's Rekord für einen Altmeister?

Bei Sotheby's kommt eines der seltenen Porträts des Renaissancemaler Sandro Botticelli unter den Hammer. Erwartet werden mindestens 80 Millionen Dollar.
24.09.2020 - 12:06 Uhr Kommentieren
Das „Porträt eines jungen Mannes mit Medaillon“ ist eine Rarität, da sich nur ein Dutzend Porträts erhalten haben. Die Abbildung gibt nur einen Ausschnitt des hochformatigen Bildnisses wieder. Quelle: Sotheby's
Sandro Botticelli

Das „Porträt eines jungen Mannes mit Medaillon“ ist eine Rarität, da sich nur ein Dutzend Porträts erhalten haben. Die Abbildung gibt nur einen Ausschnitt des hochformatigen Bildnisses wieder.

(Foto: Sotheby's)

Düsseldorf Es ist das bisher am höchsten taxierte Altmeistergemälde in der Geschichte des Auktionshauses Sotheby‘s: Sandro Botticellis „Porträt eines jungen Mannes mit Medaillon“ aus dem 15. Jahrhundert gehört zu dem raren Dutzend Porträts des italienischen Renaissancemalers, die noch erhalten sind.

Das museale Gemälde dürfte der New Yorker Altmeisterauktion im Januar 2021 einen atemberaubenden Moment bescheren. Denn die Möglichkeit, ein Werk von Botticelli zu erwerben, bietet sich, wenn überhaupt nur einmal in einer Generation.

Das Gemälde ist auf mehr als 80 Millionen Dollar taxiert und könnte das nächste Werk werden, das die 100-Millionen-Dollar-Grenze überschreitet. Zuletzt gelang dies 2019 Claude Monets „Heuschober“, abgesehen vom uneinholbar scheinenden, Leonardo zugeschriebenen „Salvator Mundi“, der 2017 bei Christie's 450 Millionen Dollar einspielte.

1982 erwarb der derzeitige Besitzer das Porträt für 810.000 Pfund. Seither befindet sich das Gemälde in dieser Sammlung und war immer wieder als Leihgabe in den bedeutendsten Museen der Welt zu sehen, wie etwa der National Gallery London und dem Metropolitan Museum of Art in New York.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Mehr: Sotheby's New York: Historische Malerstars machen das Rennen

    Startseite
    0 Kommentare zu "Kunstauktion in New York: Knackt Botticelli Sotheby's Rekord für einen Altmeister?"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%