Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Kapitalmärkte Anleger fürchten den großen Corona-Crash

Das Coronavirus hat die Aktienkurse unerwartet heftig getroffen. Jetzt fragen sich Börsianer, ob es zum plötzlichen Auslöser für eine tiefgreifende Krise wird.
26.02.2020 - 18:33 Uhr
Ist das Coronavirus der „Schwarze Schwan“, das unerwartete Ereignis, das eine gewaltige Finanzblase zum Platzen bringt? Quelle: Reuters
Händler an der New Yorker Börse

Ist das Coronavirus der „Schwarze Schwan“, das unerwartete Ereignis, das eine gewaltige Finanzblase zum Platzen bringt?

(Foto: Reuters)

Frankfurt Blase oder keine Blase? Die Frage stellt sich Anlegern immer wieder. Vor Kurzem haben die Aktienmärkte noch Rekordstände erreicht. Da kam die Sorge auf, dies könne nicht ewig weitergehen. Jetzt sind die Märkte mehrere Tage nacheinander in die Knie gegangen, wobei die Kursniveaus im längerfristigen Vergleich immer noch hoch bleiben.

Da stellt sich die Frage: Ist das Coronavirus der „Schwarze Schwan“, das unerwartete Ereignis, das eine gewaltige Finanzblase zum Platzen bringt? Die Analysten der französischen Bank Natixis glauben, dass „die frühere Widerstandsfähigkeit der Märkte jetzt gebrochen zu sein scheint“.

Drei Punkte sind nun entscheidend: wie die Krankheit sich weiter ausbreitet, wie weit die Notenbanken geldpolitisch gegensteuern können und, ganz wichtig, ob die hohen Kurse tatsächlich Ausdruck einer gewaltigen Blase sind oder nicht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Kapitalmärkte - Anleger fürchten den großen Corona-Crash
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%