Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Öl Pessimismus ist zurück am Ölmarkt – Brent-Öl fällt erstmals seit Juni unter 40 Dollar

Nach Wochen des Stillstands fallen am Ölmarkt wieder die Preise. Ein Grund: Investoren ziehen sich vermehrt aus riskanten Anlagen zurück.
08.09.2020 Update: 08.09.2020 - 16:52 Uhr
Rohstoffe: Ölpreis auf Sieben-Jahres-Hoch Quelle: dpa
Erdölförderung

Brent ist die für Europa wichtigste Ölsorte. Die Sorte WTI stammt aus den USA.

(Foto: dpa)

Frankfurt Wochenlang herrschte am Ölmarkt Stillstand, der Preis für europäisches Öl der Sorte Brent pendelte um die Marke von 45 Dollar pro Barrel (rund 159 Liter). Doch nun ist der Pessimismus am Ölmarkt zurück: Am Dienstag fielen die Ölpreise in der Spitze um bis zu sieben Prozent. Brent-Öl kostete erstmals seit Juni wieder weniger als 40 Dollar pro Fass.

Ein Grund für den Preiseinbruch ist der generelle Rückzug der Investoren aus riskanten Anlagen, zu denen Öl als zyklischer Rohstoff ebenfalls zählt. Auch die US-Technologiebörse Nasdaq hat am Dienstag ihren Ausverkauf fortgesetzt. Das Ende der „driving season“ in den USA, der Hauptreisezeit im Sommer, gilt zudem als saisonaler Einfluss auf die Treibstoffnachfrage. Und auch China kauft derzeit nicht mehr so viel Öl, schreibt Warren Patterson, Chefrohstoffananlyst der ING Bank in einer aktuellen Analyse: „Die größte Sorge am Markt ist weiterhin die Öl-Nachfrage.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Öl - Pessimismus ist zurück am Ölmarkt – Brent-Öl fällt erstmals seit Juni unter 40 Dollar
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%