Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rohstoffe Chinas Ölreserven werden zum Machtfaktor an den Märkten

China hat sich im Frühjahr mit Öl zu Discountpreisen eingedeckt. Das erschwert es auch der Opec, höhere Preise durchzusetzen. Denn China agiert strategisch.
20.07.2020 - 17:54 Uhr
Bemerkenswertes Markttiming der Ölhändler. Quelle: dpa
Chinesischer Öltanker

Bemerkenswertes Markttiming der Ölhändler.

(Foto: dpa)

Frankfurt China ist für die Ölmärkte der Hoffnungsträger. Die Wirtschaft des weltgrößten Ölimporteurs läuft wieder an – und braucht dafür große Mengen Rohöl. In den USA dagegen, dem größten Ölkonsumenten der Welt, nähren die steigenden Virus-Fallzahlen die Angst vor neuen lokalen Shutdowns und einem Rückgang der Ölnachfrage.

Doch auch die Hoffnungen auf China könnten sich als trügerisch erweisen. Denn die Ölhändler des Landes haben in den vergangenen Monaten ein bemerkenswertes Markttiming bewiesen. Der Investmentbank RBC Capital Markets zufolge hat China im Juni ein Rekordvolumen von 12,9 Millionen Barrel (je rund 159 Liter) Rohöl importiert.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Rohstoffe - Chinas Ölreserven werden zum Machtfaktor an den Märkten
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%